Behörden zum Jagen getragen

In Hamburg beginnt der Prozess gegen einen Agenten des türkischen Geheimdienstes

Von Kristian Stemmler

Im Bundestagswahlkampf versuchen CDU und SPD mit Drohgebärden gegen die Türkei und deren Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan zu punkten. SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz plädierte im »TV-Duell« am Sonntag für einen Stopp der EU-Beitrittsverhandlungen. »Das wäre der dritte oder vierte Schritt vor dem ersten«, kritisierte Jan van Aken, Bundestagsabgeordneter der Linkspartei, auf einer Pressekonferenz am Mittwoch im Kurdischen Zentrum in Hamburg-St. Georg. »Warum nicht etwas tun, was dem AKP-Regime wirklich weh tut?« fragte van Aken.
in Junge Welt vom 7.9.17 weiterlesen


0 Antworten auf „Behörden zum Jagen getragen“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


drei × = siebenundzwanzig