“Bei jeder Entscheidung ist die Frauenbefreiung unser Hauptprinzip”

Foza Yusif über das System der Demokratischen Nordsyrien Föderation, 02.08.2017

f

In einem Interview für die Frauen-Nachrichtenagentur Şûjin hat die Ko-Vorsitzende des Exekutivrats der Demokratischen Föderation Nordsyrien, Foza Yusif Fragen bezüglich des politischen Systems der Föderation und der politischen und gesellschaftlichen Partizipation der Frauen in diesem System beantwortet.

Vor kurzem hat der konstituierende Rat der Nordsyrien Föderation in der Stadt Rimelan des Kantons Cizîrê eine Sitzung abgehalten. In dieser Sitzung wurde über die Verwaltungsregionen und die Wahlgesetzte abgestimmt. Warum wurde solch eine Sitzung abgehalten?

Wir arbeiten schon seit einer langen Zeit an diesen beiden Gesetzten. Insbesondere auf der letzten Sitzung des Rates wurde die Wahlvorbereitung beschlossen. Dafür war nun der Erlass dieser Gesetzte notwendig. Somit waren die zwei Haupttagesordnungspunkte die Diskussion und Abstimmung über diese beiden Gesetze. Es ist eine seit langem andauernde periodische Arbeit.

Ja, dieses System wurde verkündet und ist allerseits bekannt. Diese Schritte sind nun in gewisser Weise Schritte zur Praktizierung bzw. Realisierung des Systems. Diese Sitzung war ein notweniger Schritt um die Wahlphase zu starten. Es ist eine unserer Routinearbeiten und es geht darum den begonnen Prozess fortzuführen.
Auf Civaka Azad Seite weiterlesen


0 Antworten auf „“Bei jeder Entscheidung ist die Frauenbefreiung unser Hauptprinzip”“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


vier − eins =