Offener Brief von Demirtaş an Erdoğan

f

Der inhaftierte Ko-Vorsitzende der HDP Selahattin Demirtaş hat an den türkischen Präsidenten Erdoğan, der ihn während einer Pressekonferenz auf dem G20-Gipfels in Hamburg einen Terroristen genannt hatte, einen Offenene Brief geschrieben.

Wir dokumentieren den Brief in voller Länge:

Zunächst gebe ich Ihre Beleidigung meiner Person, die auf den Willen von Millionen Menschen abzielte, an Sie zurück. Andererseits sollte ich Ihnen für Ihr Eingeständnis danken.

Sie haben uns die Arbeit abgenommen zu beweisen, dass das gegen uns laufenden Verfahren, der Anschein eines Gerichtsverfahrens, nichts mit Rechtsprechung zu tun hat und das Urteil längst von Ihnen persönlich gesprochen wurde.

Ich fordere Sie öffentlich auf: in den letzten acht Monaten haben die Ihnen zu Diensten stehenden Staatsanwälte und Richter nicht einen einzigen Beweis dafür gefunden, dass ich während der Kobane-Oktoberproteste [2014] die Bevölkerung zum Vandalismus aufgerufen habe. Wenn Sie einen entsprechenden Beweis gegen mich haben, möchte ich Sie bitten, ihn den Staatsanwälten vorzulegen, die so verzweifelt danach suchten.
Auf Demokratie hinter Gittern Seite weiterlesen


0 Antworten auf „Offener Brief von Demirtaş an Erdoğan“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


eins + zwei =