IS in der Defensive

Kurdische und jesidische Kämpfer rücken auf Islamisten in Rakka vor

Von Kevin Hoffmann, Istanbul

Nicht nur im Kampf um die Städte Mossul und die Region nördlich von Rakka finden zur Zeit Militäreinsätze gegen den »Islamischen Staat« (IS) statt. Auch im überwiegend von Jesiden bewohnten nordirakischen Schengalgebirge gehen die Verteidigungs- und Fraueneinheiten Schengals (YBS/YJS) gegen die Dschihadisten vor. Wie die kurdische Nachrichtenagentur Firat am Montag berichtete, begann die Offensive »Rache der jesidischen Frauen«, um die Dörfer um die Stadt Schengal zu befreien. Firat meldete, mehrere Dörfer seien eingenommen worden und würden nun von Minen geräumt.
in junge Welt vom 17.11.2016 weiterlesen


0 Antworten auf „IS in der Defensive“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− vier = drei