»Man hätte mit uns sprechen müssen«

f

Der Verein Nav-Dem wollte in Köln ein Kulturfestival ausrichten, dann schaltete sich der Staatsschutz ein. Gespräch mit Ayten Kaplan
Ayten Kaplan ist Vorstandsmitglied von Nav-Dem (Demokratisches Gesellschaftszentrum der Kurden in Deutschland e. V.)

Am 3. September wollte der Dachverband Nav-Dem im Kölner Rheinenergiestadion das 24. Internationale Kurdische Kulturfestival veranstalten. Kurdinnen und Kurden sowie Gäste aus ganz Europa hätten sich dort austauschen sollen. Am 17. August erklärte der Betreiber des Stadions dann, er stelle die Sportstätte für das Fest nicht zur Verfügung. Zuvor hatte der Verfassungsschutz interveniert. Was sind die Hintergründe?
Weiterlesen in junge Welt vom 25.8.16


0 Antworten auf „»Man hätte mit uns sprechen müssen«“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


acht − = null