Staat gegen Kommunen

Türkischer Premierminister Yildirim kündigt Absetzung von kurdischen Lokalpolitikern im Südosten an

Von Peter Schaber

Die Regierung in Ankara bereitet einen neuen Schlag gegen die linke kurdische Opposition im Südosten der Türkei vor. Am Dienstag erklärte Ministerpräsident Binali Yildirim, er plane, den Stadtverwaltungen zahlreicher kurdischer Gemeinden die Finanzmittel zu streichen. »Ihr bekommt das Geld, um Infrastruktur und soziale Unterstützungsleistungen zu bezahlen, aber ihr übergebt diese Ressourcen durch vielfältige Tricksereien der terroristischen Organisation«, wetterte der als treuer Gefolgsmann des autokratisch regierenden Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan geltende Premier. Man werde die Verantwortlichen »so bald wie möglich bestrafen«, fügte Yildirim hinzu.
in junge Welt vom 23.6. weiterlesen


0 Antworten auf „Staat gegen Kommunen“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sieben − = eins