Verwirrspiel um Bundeswehr

Berlin dementiert Anschuldigungen: Keine deutschen Soldaten in Syrien. Auch Kurden weisen entsprechende Meldungen zurück

Von Nick Brauns

Das Bundesverteidigungsministerium hat Medienberichte zurückgewiesen, wonach Spezialeinheiten der Bundeswehr im Norden Syriens an der Seite der kurdischen und arabischen Demokratischen Kräfte Syriens (SDF) gegen den »Islamischen Staat« (IS) kämpfen. Entsprechende Meldungen seien falsch, erklärte ein Ministeriumssprecher am Mittwoch in Berlin. Das syrische Außenministerium hatte der französischen und deutschen Regierung einen »groben Verstoß« gegen internationales Recht sowie eine »offene und ungerechtfertigte Aggression« gegen die Souveränität Syriens vorgeworfen, meldete die amtliche syrische Nachrichtenagentur SANA am Mittwoch.
In junge Welt vom 17. Juni 2016 weiterlesen


0 Antworten auf „Verwirrspiel um Bundeswehr“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


neun + acht =