Bomben gegen den Terror

Dutzende türkische Soldaten und Polizisten sterben bei bewaffneten Angriffen ­türkischer und kurdischer Gruppen

f

Von Peter Schaber

In den vergangenen Tagen erschütterte eine Serie von Anschlägen die Türkei: Am 7. Juni detonierte in der Nähe eines Polizeibusses in Istanbul ein mit Sprengstoff beladenes Auto, sechs Mitglieder der Repressionsbehörden und fünf Zivilisten starben. Zu der Aktion bekannten sich die Freiheitsfalken Kurdistans (Teyrebazen Azadiya Kurdistan, TAK), eine klandestin operierende militante Gruppe.
In junge Welt vom 11.Juni 2016 weiterlesen


0 Antworten auf „Bomben gegen den Terror“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− sechs = zwei