Demo: Schluss mit dem Staatsterrorismus der Türkei!


Schluss mit dem Staatsterrorismus der Türkei!
Solidarität mit dem Freiheitskampf in Kurdistan!
Freiheit für die Gefangenen Internationalist_innen in Spanien!

Die Krieg der türkischen Regierung gegen die kurdische Bevölkerung im Südosten geht unvermindert weiter. Täglich erreichen uns Berichte über Massaker, Folter und massiver Miliärischer Gewalt gegen Zivilist_innen. Hundertausende Menschen sind auf der Flucht, ganze Ortschaften niedergebrannt, die verbliebenen Menschen leiden seit Wochen unter Ausgangssperren, Scharfschützenbeschuss und willkürlichen Massenverhaftungen. Die Europäischen Regierungen schweigen weiterhin gegenüber dem Morden des AKP-Regimes in Kurdistan, ja sie verschärfen sogar die Repression gegen die kurdische Befreiungsbewegung und ihre Verbündeten in Europa.

In Spanien sind am Mittwoch insgesamt neun Kommunisten – acht Spanier und ein Türke – unter dem Vorwurf festgenommen worden, sie hätten die Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) unterstützt und mitgeholfen, neue Mitglieder für deren bewaffnete Kräfte zu rekrutieren. Das teilte ein Sprecher des Innenministeriums in Madrid mit. Im Rahmen einer »Operation Valley« hatte die Polizei elf Gebäude in Madrid, Valencia und Bilbao durchsucht, darunter die Zentrale der kleinen »Marxistisch-Leninistischen Partei (Kommunistischer Wiederaufbau)« (PML-RC). Dieser Gruppe sollen die meisten der Verhafteten angehören. Ihnen wird vorgeworfen, gemeinsam mit Aktivisten aus anderen europäischen Ländern ein Netzwerk gebildet zu haben, um neuen Rekruten für die kurdischen »Volksverteidigungseinheiten« (YPG) vor ihrer Reise in Trainingscamps im Nahen Osten die nötige Infrastruktur einschließlich Übernachtungsmöglichkeiten zu stellen.

DEMO // SAMSTAG // 30.JANUAR
15 UHR // BERLIN // POTSDAMER PLATZ


0 Antworten auf „Demo: Schluss mit dem Staatsterrorismus der Türkei!“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sechs × fünf =