KCK: Massaker und Kriege können durch den demokratischen Kampf ineffektiv gemacht werden

Firatnews, 10.10.2015

Zu dem jüngsten Massaker in Ankara erklären die Kovorsitzenden der KCK: “Um die Gesinnung und die Mentalität, die zu diesem Massaker und dem Krieg geführt hat, wirkungslos zu machen, ist es erforderlich, den demokratischen Kampf zu verstärken. Es gilt nun für alle demokratischen Kräfte, unsere Völker sowie das kurdische Volk, sich zu erheben und gegen die Massaker und die Verantwortlichen dieses Massakers zu protestieren.”
In der Erklärung heißt es weiter: “In der Phase der Wahlen ereignete sich nach Amed und Suruc das dritte große Massaker. In den vergangenen Monaten hat diese Gesinnung zu Massakern in zahlreichen Städten und Ortschaften wie Cizre, Farqin, Nusaybin und Sirnak geführt. In Ankara ist nun das umfangreichste Massaker geschehen. Bei dem Anschlag auf die Friedenskundgebung wurden 100 Demokraten getötet, hunderte verletzt. Wir bekunden den Familien der Gefallenen, den demokratischen Kräften sowie den Völkern unser Beileid und wünschen den Verwundeten eine rasche Genesung.

KCK-Erklärung auf Civaka Azad weiterlesen


0 Antworten auf „KCK: Massaker und Kriege können durch den demokratischen Kampf ineffektiv gemacht werden“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


drei × neun =