Türkei marschiert im Irak ein

Ankara führt Krieg gegen die Kurden. Cizre weiter belagert, HDP-Büros attackiert

Von Nick Brauns

Die türkische Luftwaffe hat in der Nacht zum Dienstag einen erneuten Großangriff auf das Hauptquartier der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) in den nordirakischen Kandil-Bergen geflogen. An dem sechsstündigen Bombardement, bei dem nach Angaben der amtlichen türkischen Nachrichtenagentur Anadolu 40 Guerillakämpfer getötet wurden, waren rund 50 Kampfflugzeuge beteiligt. Die PKK bestätigte zwar die Attacken, machte aber bislang keine Angaben zu möglichen Verlusten. Zuvor hatte Ministerpräsident Ahmet Davutoglu angekündigt, die PKK solle »ausgelöscht« werden. Am Dienstag marschierten türkische Bodentruppen im Nordirak ein, wo die PKK Stützpunkte unterhält.

In junge Welt vom 9.9.2015 weiterlesen


0 Antworten auf „Türkei marschiert im Irak ein“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sieben × = einundzwanzig