KOBANÊ – INTERNATIONALER AUFRUF FÜR DEN WIEDERAUFBAU VON KOBANÊ UND ERÖFFNUNG EINES HUMANITÄREN KORRIDORS

NAV-DEM – Demokratisches Gesellschaftszentrum der KurdInnen in Deutschland e. V., 10. August 2015

j

Am 15. September 2014 begann der sogenannte Islamische Staat (IS), u.a. mit erbeuteten Waffen aus irakischen US-Beständen und aus der Türkei gelieferten Waffen, seine erste große Offensive gegen den Kanton Kobanê in Rojava / Westkurdistan. Vor den Augen der internationalen Öffentlichkeit spielte sich ein unbeschreibliches Drama ab. Nur wenige Meter von der türkischen Grenze entfernt versammelten sich sowohl die internationale Presse, als auch unzählige Menschen, die aus der umkämpften und brennenden Stadt fliehen mussten. Kobanê ist seitdem ein Symbol, es ist die Stadt, in der die Bevölkerung …

Aufruf weiterlesen auf Civaka Azad Website


0 Antworten auf „KOBANÊ – INTERNATIONALER AUFRUF FÜR DEN WIEDERAUFBAU VON KOBANÊ UND ERÖFFNUNG EINES HUMANITÄREN KORRIDORS“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− vier = zwei