24.4. Wir teilen Euren Schmerz!

Kundgebungen zum Gedenken an den Völkermord an den Armenierinnen und Armeniern

g

Zu Beginn des letzten Jahrhunderts war Anatolien Schauplatz einer der größten Tragödien in der Geschichte der Menschheit. Hunderttausende Armenier verloren ihr Leben und wurden gezwungen, ihren Wohnort und ihren Besitz zu verlassen. Noch heute leiden die Hinterbliebenen unter dem Trauma der Vertreibung und des Genozids. Mehr als 250.000 Kinder wurden zu Waisen. Sie wurden einer Assimilationspolitik ausgesetzt.

Im April dieses Jahres jährt sich der Beginn des Völkermords an den Armeniern zum hundertsten Mal. Wir sagen: „Wir stehen auf Eurer Seite, auch wir sind hier“ auf Euren Leitspruch „Wir sind hier, wir waren immer hier!“ aller Völker, die Opfer des Genozids von 1915 wurden.

Hiermit rufen wir Sie/Dich auf, uns am 24. April 2015 bei dem Gedenken an die Tragödie vor einem Jahrhundert zu unterstützen, den Schmerz des armenischen Volkes zu teilen und den Völkermord anzuerkennen.

1. Veranstaltung:
Thema: Den Völkermord an den Armeniern anerkennen!
Unterstützung der Linkspartei für ihren Entwurf eines Bundestagsbeschlusses, den Genozid 1915 anzuerkennen; 24. April 2015 um 12.00 Uhr vor dem Deutschen Bundestag.

2. Veranstaltung:
Thema: Wir teilen Euren Schmerz
Gedenken und Mahnen kurz vor dem Gedenken der armenischen Gemeinschaft Berlins; 24. April 2015 um 17:00 Uhr, Marienkirche (Alexanderplatz),
Karl-Liebknecht-Str. 8, 10178 Berlin

Aufruf weiterlesen f


0 Antworten auf „24.4. Wir teilen Euren Schmerz!“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


fünf + = zehn