Auch im neuen Jahr wird es zu dynamischen Entwicklungen kommen

Aktuelle Bewertung für den Kurdistan Report – von Ferda Çetin, Journalist und Kolumnist bei Yeni Özgür Politika

hg

Der Mittlere Osten ist derzeit Schauplatz eines großen Krieges, der sich mittlerweile nicht nur auf die Staaten Syrien und Irak konzentriert, sondern auch mitten in Kurdistan stattfindet.
Bei ihrer Gründung kündigte die Organisation »Islamischer Staat« (IS) ihren Kampf gegen die Regime im Irak und in Syrien an. Doch mit der Zeit drehte sie ihr Visier in Richtung Kurdistan und richtete in der Folgezeit ihre Angriffe gegen Rojava (Westkurdistan/Nordsyrien) sowie in Südkurdistan gegen Sengal (Sindschar), Kerkûk (Kirkuk) und Maxmur. Ein Blick auf die Landkarte macht deutlich, dass West- und Südkurdistan nun zu den Hauptangriffszielen des IS gehören.

Artikel bei Civaka Azad lesen


0 Antworten auf „Auch im neuen Jahr wird es zu dynamischen Entwicklungen kommen“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


fünf − = zwei