„Ich habe keine Angst, es gibt nichts weiter als den Tod“

Stimmen aus Kobanê (Teil 1)
Von Can Çiçek, Mitarbeiter von Civaka Azad – Kurdisches Zentrum für Öffentlichkeitsarbeit e.V., 28.09.2014

kobane

„Ich habe keine Angst, es gibt nichts weiter als den Tod“, zitiert die Süddeutsche Zeitung am 27.09.2014 die Worte von Narin Mohammad. Mohammad, die sich gerade in der gegenüber von Kobanê liegenden Grenzregion in Suruç befindet, ist Mutter von drei Kindern. Sie war, wie viele tausend andere Menschen, von Kobanê über die türkische Grenze nach Suruç geflüchtet. Nun hat sie sich entschieden nach Kobanê zurückzukehren. „Es ist besser, zu Hause zu sterben als in Regen, Schlamm und Ungewissheit zu warten“, erklärt Mohammad weiter im Gespräch mit Christiane Schlötzer.1
Weiterlesen


0 Antworten auf „„Ich habe keine Angst, es gibt nichts weiter als den Tod““


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


neun − = acht