Gedenken an Ernst Thälmann

Kundgebung in Ziegenhals vor der geschändeten und zerstörten Ernst-Thälmann-Gedenkstätte, Seestraße 27, Königs Wusterhausen/Niederlehme/Ziegenhals am Sonntag, den 18. August 2013 Beginn: 11:30 Uhr

Es sprechen:

Alfred Fritz (Mitglied des ZK der Kommunistischen Partei Deutschlands, KPD)

Patrik Köbele (Vorsitzender der Deutschen Kommunistischen Partei, DKP)

ein/-e Vertreter/-in des Kurdischen Volksrates Berlin

Kultureller Beitrag:

Ernst Schwarz (Sänger und Liedermacher aus Frankfurt/Main)

Am kommenden Sonntag erinnern wir in Ziegenhals und an anderen Orten an den Arbeiter und Kommunisten Ernst Thälmann, der zu einem Symbol des antifaschistischen Kampfes gegen die Nazi-Barbarei wurde und vor 69 Jahren, am 18. August 1944 im Konzentrationslager Buchenwald ermordet wurde.

– In Ziegenhals versammeln wir uns am Sonntag, dem 18. August 2013, um 11:30 Uhr vor der geschändeten und zerstörten Ernst-Thälmann-Gedenkstätte in der Seestraße 27. Wir freuen uns, daß im Gedenken an den Kommunisten Thälmann zwei führende Genossen der beiden deutschen kommunistischen Parteien KPD und DKP zu uns sprechen werden: Alfred Fritz, Mitglied des ZK der KPD, und der im März 2013 neu gewählte Vorsitzende der DKP, Patrik Köbele. Als Internationalisten ist es uns eine große Freude, bei uns einen Vertreter des Kurdischen Volksrates Berlin begrüßen zu dürfen – nicht allein wegen der aktuellen Kämpfe und Auseinandersetzungen in der Türkei und in Kurdistan, sondern auch wegen der deutschen Unterstützung des türkischen Regimes mit Waffen, Gefängnissen, Ausbildung und Geld. Nicht zu vergessen die Verfolgung unserer kurdischen Freunde und Genossen durch den deutschen Staat seit dem PKK-Verbot von 1993.

Freundeskreis Ernst Thälmann Gedenkstätte e.V. Ziegenhals


0 Antworten auf „Gedenken an Ernst Thälmann“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


neun + = fünfzehn