“Global denken – lokal handeln”

05.08.2012 | 11.30 Uhr Infoveranstaltung zum Thema “Internationalismus” auf dem RESIST TO EXIST Festival in Marzahn

Weltweit kämpfen Menschen gegen Ausbeutung und Unterdrückung, weltweit solidarisieren sich Menschen in anderen Ländern mit diesen Kämpfen. Einen Überblick zu aktuellen Befreiungsbewegungen gibt es in dieser Veranstaltung des ‚Internationalistischen Abends‘, Vertreter_innen von ‚EH Lagunak – Freundinnen und Freunde des Baskenlandes‘ informieren über die baskische Unabhängigkeitsbewegung und die Kampagne zur Freilassung der 700 politischen Gefangenen, Aktive der Kurdistan-Soliarität berichten über ihre Teilnahme an Menschenrechtsdelegationen nach Kurdistan.

www.resisttoexist.de


0 Antworten auf „“Global denken – lokal handeln”“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


drei × = siebenundzwanzig