Demo 21.5. : Stoppt die kolonialfaschistischen Massaker der türkischen AKP-Regierung!

Samstag 21.05.2011 um 16.00 Uhr Ort : Hermannplatz

3000 Festnahmen kurdischer Aktivistinnen und Aktivisten innerhalb von zwei Monaten – Hunderte Verletzte bei Polizeiangriffen auf Demonstrationen –Dutzende niedergemetzelte Freiheitskämpfer trotz Waffenstillstands – Militäroperationen in vielen Teilen Kurdistans – chemische Waffen im Einsatz – Massenprozesse gegen kurdische Kommunalpolitiker- Razzien gegen Sozialistinnen und Sozialisten in der Westtürkei – Dutzende Journalistinnen und Journalisten im Knast – verschärfte Internetzensur …

Das ist die „Demokratie“ von Ministerpräsident Erdogan und seiner AKP-Regierung in der Türkei!

Der Wahlkampf zu den Parlamentswahlen am 12.Juni findet in Kurdistan in einer Atmosphäre des latenten Bürgerkriegs statt. Mit Polizeiterror will die AKP verhindern, dass sich der aus prokurdischen und sozialistischen Parteien gebildete „Block für Arbeit, Demokratie und Freiheit“ als demokratische Alternative etabliert.

Der Kurdische Volksrat Berlin und das Kurdistan-Solidaritätskomitee rufen dazu auf, gegen die kolonialfaschistische Politik der türkischen AKP-Regierung und gegen die Unterstützung dieses schmutzigen Krieges durch die Bundesregierung und EU zu protestieren.


0 Antworten auf „Demo 21.5. : Stoppt die kolonialfaschistischen Massaker der türkischen AKP-Regierung!“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sechs + = zwölf