Eine Million Menschen feiern Newroz in Diyarbakir

Eine Million Menschen in Diyarbakir: Newroz-Feiern als Wahlkampfauftakt
Istanbul/Diyarbakir. Millionen Kurden feierten am Wochenende in der Türkei den Neujahrs- und Widerstandstag »Newroz«. Die Abschlußfeier fand am Sonntag in Diyarbakir statt, wo seit den frühen Morgenstunden Hunderttausende Menschen –vielfach in traditioneller Kleidung – zum Festplatz zogen (Foto). Auch in Istanbul beteiligten sich Hunderttausende an einem »Newroz der Freiheit und der Arbeit«. Hier war, nach Karl Marx, auf einem großen Transparent zu lesen: »Eine Nation, die eine andere unterdrückt, kann selbst nicht frei sein.«

Trotz der rund um die Veranstaltungsorte mit Panzern aufmarschierten Polizeieinheiten und Kontrollposten wurden überall Fahnen der illegalen PKK (Arbeiterpartei Kurdistans) und Bilder ihres seit zwölf Jahren auf der Gefängnisinsel Imrali inhaftierten Vorsitzenden Abdullah Öcalan gezeigt. »Die Freiheit für Abdullah Öcalan und die Freiheit des kurdischen Volkes sind verknüpft, denn Öcalan repräsentiert den Willen des Volkes«, erklärte der wegen angeblicher PKK-Unterstützung angeklagte Oberbürgermeister von Diyarbakir, Osman Baydemir.

Die Vorsitzende der prokurdischen Partei für Frieden und Demokratie BDP, Gültan Kisanak, forderte eine »Demokratische Republik« mit Autonomie für die kurdischen Landesteile. Für die BDP bildeten die diesjährigen Newroz-Feste einen machtvollen Auftakt zum Parlamentswahlkampf. Die Wahlen am 12. Juni will die Partei zur Umgehung der Zehn-Prozent-Hürde türkeiweit mit unabhängigen Direktkandidaten bestreiten, darunter neben kurdischen Politikern auch Vertreter sozialistischer Organisationen sowie religiöser Minderheiten. Die bekannteste kurdische Politikerin, Leyla Zana, verkündete inzwischen ihre Kandidatur als »Unabhängige« für Diyarbakir – dort war sie bereits 1991 als erste Kurdin ins türkische Parlament gewählt worden. 1994 folgte die Rache des Staats: Sie wurde wegen Landesverrats und »Unterstützung einer terroristischen Organisation« zu 15 Jahren Haft verurteilt

junge Welt 21.3.2011


0 Antworten auf „Eine Million Menschen feiern Newroz in Diyarbakir“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− eins = fünf