Solidarität mit den kurdischen Jugend: Für die Freiheit! Für das Leben!

Solidaritätsaddresse und Grusswort der Berliner Schülerinitiative „Bildungsblockaden einreißen!“ zum Schulstreik der kurdischen Jugend

Roj Bas, Hevals!

Wir, die Berliner Schülerinitiative „Bildungsblockaden einreißen!“ grüssen die kurdische Jugend und beglückwünschen sie zu ihrem erfolgreichen „Schulstreik“ vom 20. bis zum 25.September in den kurdischen Gebieten der Türkei. Wir bewundern wie sich die Jugend in Kurdistan gegen Nationalismus, Ausgrenzung und Assimilation wehrt und werden uns an eurem Widerstand ein Beispiel nehmen für unseren Kampf hier in Deutschland. Wir unterstützen euch in eurer Forderung nach Unterricht in der eigenen Muttersprache und einem Ende der nationalistischen Hetze an Schulen gegen alles kurdische und sehen uns im Namen der „internationalen Solidarität“ verbunden mit euch und eurem Widerstand. Auch wenn die Schulen hier nicht so nationalistisch, militaristisch und autoritär sind wie bei euch, die Gewalt und der Staatsterror gegen junge Menschen noch lange nicht die gleiche brutale Qualität hat wie in der Türkei, so sind auch in Berlin regelmässig zehntausende Schülerinnen und Schüler auf der Strasse um für ein besseres Schulssystem, selbstbestimmtes Lernen und gegen die Armee und Militarismus an Schulen zu kämpfen.

Wir als Jugend müssen unsere Kämpfe und unseren Widerstand international vernetzen und uns aufeinander beziehen. Den wir als Jugendlichen spielen eine wichtige Rolle im Kampf für eine neue menschenwürdige Gesellschaft ohne Krieg, Besatzung, Armut und staatliche Gewalt. Wir haben eine gemeinsame Identität als junge Menschen und in Folge dessen eine gemeinsame Verantwortung, die uns verbindet. In allen kapitalistischen Ländern sind wir mit Repression konfrontiert, sobald wir politisch aktiv sind und versuchen uns daran zu beteiligen, die Gesellschaft in der wir leben zu verändern. Doch gemeinsam haben wir eine mächtige Stimme. Ein Stimme die von Diyarbarkir bis nach Berlin zu hören sein wird und den Herrschenden dieser Welt Angst machen werden.

Denn mit euch gemeinsam wollen wir kämpfen für die Überwindung dieser kaputten gesellschaftlichen Verhältnisse und für die Freiheit und Würde ALLER junger Menschen auf diesem Planteten.

In diesem Sinne:
Gemeinsam gehört uns die Zukunft
Es lebe die Jugend Kurdistans! Es lebe der Widerstand und die
internationale Solidarität!

Schülerinneninitiative „Bildungsblockaden einreißen!“


0 Antworten auf „Solidarität mit den kurdischen Jugend: Für die Freiheit! Für das Leben!“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sechs × sieben =