Aufruf zu Demonstration gegen antikurdische Pogrome in der Türkei und Krieg in Kurdistan

Die Provokationen türkischer Faschist_innen, in die der türkische Staat verwickelt ist, werden immer heftiger. Die antikurdischen Pogrome in Dörtyol und Inegöl zeigen die Gefahr eines Bürgerkrieges, wenn der türkische Staat den nationalistischen Mob weiter anheizt. Der Staat, die Polizei, türkische Nationalist_innen und die AKP brannten Hand
in Hand in Dörtyol und Inegöl Häuser von Kurd_innen, ihre Arbeitsplätze nieder, hissten türkische Fahnen und versuchten unsere Kurd_innen zu lynchen. Die Feurwehr weigerte sich Brände zu löschen und die Stadtverwaltung transportier

Kurdische Aktivist_innen erklären in ihrem Aufruf zur Demonstration:
„Uns, als ursprüngliche Bewohner_innen Anatoliens versuchen sie, die später gekommen sind zu vertreiben. Jeder soll wissen, dass niemand uns von unserem Land trennen kann, dass das was den Griech_innen und Armenier_innen angetan worden ist, mit der kurdischen Bevölkerung nicht möglich ist. Ob in der Türkei oder sonst irgendwo auf der Welt, kein Kurde,
keine Kurdin ist alleine. Wir Kurd_innen sind immer an der Seite von Frieden, Menschlichkeit und
Demokratie. Aber auch unsere Geduld hat Grenzen. Wir wollen mit der Demonstration Verantwortung
übernehmen und fordern alle, die für menschliche Werte eintreten, auf daran
teilzunehmen.“

Lasst gemeinsam und entschlossen, gegen die Pogrome in der Türkei protestieren und wenden uns auch entschlossen gegen die Kriegstreiberische Politik des türkischen Staates und der sie dabei unterstützenden imperialistischen Länder, wie Deutschland und der USA. Gerade hier in der BRD, einem Land welches besonders stark gegen kurdische Aktivist_innen im Inland und durch Waffenlieferungen, Abschiebungen, Geheimdienstabkommen etc. den Krieg gegen die kurdische Bevölkerung unterstützt, ist es die besondere Verantwortung aller linken Aktivist_innen, gegen diese Politik solidarisch mit dem kurdischen Freiheitskampf auf die Straße zu gehen.

Kommt zur Demo:

Samstag 07.08.10, 17.00, Oranienplatz, Berlin


0 Antworten auf „Aufruf zu Demonstration gegen antikurdische Pogrome in der Türkei und Krieg in Kurdistan“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


+ fünf = neun