Filme über Knast und Widerstand

Im Rahmen der drei monatigen Filmreihe „Filme über Knast und Widerstand“ zeigt das Anarchist Black Cross Berlin am 13.05.2010 in Kooperation mit dem Kurdistan-Solidaritätskommitee den Film „Duvar – Die Mauer“ im Kurdischen Verein Komel – Friedrichstrasse 246 – Mitte – ab 20 Uhr.

Der Film zeigt die Geschichte von männlichen Inhaftierten zwischen 13 und 19 Jahren in einem Gefängnis in Ankara, die eine Knastrevolte durchführen. Sie wehren sich gegen die unmenschlichen Haftbedingungen, Folter und ständige Unterdrückung.

Zur Beginn wird ein Genosse, der den Regisseur zu dessen Lebzeiten kannte, eine kleine Einführung in die Entstehungsgeschichte des Filmes geben. Im Anschluss werden ehemals inhaftierte Genoss_innen über ihre Erfahrungen im Gefängnis berichten und für Fragen und Diskussion anwesend sein. Darüber hinaus werden auch einige der im Film auftretenden (damals) Jugendlichen eingeladen um mit uns allen ins Gespräch zu kommen.

Wir freuen uns auf viele interessierte Zuschauer_innen und Diskutant_innen!!!

Die Vorbereitungsgruppe


0 Antworten auf „Filme über Knast und Widerstand“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


acht × neun =