Aufruf zum kurdischen Block auf der revolutionären Berliner Mai-Demo

„Stoppt die Repression gegen die kurdische Befreiungsbewegung!“

Kurdischer Block auf Mai-Demo

Die kurdische Linke, kurdische Jugendliche und Kurdistan Soligruppen
rufen zu einem Block auf der Revolutionären 1. Mai Demonstration auf.
Genug Gründe für die kurdische Bewegung zum Protest gibt es:
der kurdische Sender Roj TV (Sitz in Dänemark) wurde in Deutschland verboten. Regelmäßig kommt es zu Polizeiangriffen auf kurdische Demonstrationen. Plakte und Fahnen werden von der Polizei zensiert.
Deutsche Waffen sind auch gegen den legitimen kurdischen Widerstand in der Türkei/Kurdistan im
Einsatz. Und aktuell soll die legale linke kurdische »Partei für eine
Demokratische Gesellschaft« in der Türkei verboten werden, die mit 20
Abgeordneten im türkischen Parlament vertreten ist und bei den vergangenen
Kommunalwahlen Ende März in den kurdischen Provinzen als klare Siegerin
aus der Wahl hervorging.

Es kommt derzeit täglich zu Razzien und Festnahmen von
kurdischen ParteivertreterInnen und zu einer massiven Repressionswelle
gegen die linke sowie demokratische kurdische Bewegung, wie auch
WahlbeobachterInnen aus Deutschland berichten konnten.

Der Kurdische Block auf der Revolutionären 1. Mai Demonstration fordert ein Ende des PKK-Verbots und
die Rücknahme des Verbots von Roj TV. Wir protestieren gegen die Repression gegen
ParteivertreterInnen der DTP und anderer linker und demokratischer Bewegungen in der Türkei. Wir fordern ein Ende des Krieges gegen die kurdische Freiheitsbewegung.

Der Kurdische Block ist solidarisch mit den DemonstrantInnen, die am 1.Mai in der Türkei und Kurdistan gemeinsam für die Rechte und die Freiheit der ArbeiterInnen und ein Ende der Unterdrückung der KurdInnen demonstrieren. Wir schließen uns der Forderung der türkisch-kurdischen Gewerkschaftsbewegung an, dass der Istanbuler Taksim Platz für die Maidemonstration geöffnet werden muss.

Erhebt eure Stimme gegen Repression und Unterdrückung!
Solidarität mit der kurdischen Befreiungsbewegung!

Kommt zum „Kurdistan-Soli-Block“ auf der Revolutionären
1.Mai-Demonstration um 18 Uhr am U-BHF Kottbusser Tor (Kreuzberg)

Kurdistan Solidaritätskomitee Berlin


0 Antworten auf „Aufruf zum kurdischen Block auf der revolutionären Berliner Mai-Demo“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


+ sechs = elf