10.7. Antirepressionsdemo // Aufruf von ABC

Am 10.7.2008 findet in Berlin eine große Antirepressionsdemo statt. Neben dem Bündnisaufruf dokumentieren wir hier den Aufruf von Anarchist Black Cross

Gegen alle Zwangsanstalten

Am 10. Juli findet wieder eine Demonstration in Berlin statt, welche uns allen die Möglichkeit bietet unsere Ablehnung gegen alle Formen des Eingesperrtseins auf die Straße zu tragen.
Als Anlass dafür steht die fortdauernde Inhaftierung unserer GenossInnen Andrea und Christian, welche sich aufgrund ihres aktiven Engagements gegen diese kapitalistische Gesellschaft im Knast befinden, sowohl die Inhaftierung eines kurdischen Aktivisten, welcher seit Ende März in Moabit gefangenen gehalten wird unter dem Vorwurf Teil des Kaderapparates der PKK zu sein – sprich Verfolgung nach §129b.
Repression verändert sich ständig, sei es in neuen Formen von sozialer Kontrolle, neue Überwachungsmassnahmen, aber auch die üblichen Verhaftungen greifen immer noch, gerne auch unter den §129b – angewendet gegen die vielen ausländischen RevolutionärInnen, die in Deutschland aktiv sind.
Repression betrifft nur zum kleinen Teil „unsere” Leute, vielmehr verfolgt sie all diejenigen, die sich mit den von einer Gesellschaft der Ausbeutung diktierten Gesetzen nicht zu recht finden.
Unsere Solidarität gilt unseren eingeknasteten GenossInnen, unsere Verbundenheit all denjenigen, die eingesperrt sind aufgrund ihrer „illegalen“ Antworten auf die Unsozialität des Kapitals.
Unser Hass richtet sich gegen all diejenigen, die diese unsozialen Verhältnisse vorantreiben sowie ihre Schutzmittel, Zwangsanstalten und ihre UnterstützerInnen.

Für eine Gesellschaft ohne Knäste – die gegenwärtigen Verhältnisse umkippen!
10.07.08 – 18.30 Uhr – Berlin-Hauptbahnhof

(Vorabtreffpunkt am S-Bhf. Warschauer Str. um 17.45 Uhr)

Anarchist Black Cross Berlin
www.abc-berlin.net
mail@abc-berlin.net


0 Antworten auf „10.7. Antirepressionsdemo // Aufruf von ABC“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− sechs = zwei